Kooperation Schule und Verein

Schule und Verein – eine Zusammenarbeit, die sich lohnt

Am Freitag (10.03.2017) trafen sich Schul- und Vereinsvertreter in der ERKA-Halle, um per Unterschrift ein Projekt „zu besiegeln“, welches schon seit Wochen mit großem Erfolg durchgeführt wird. Sportbegeisterte Schülerinnen und Schüler  (Jahrgangsstufe 5-7) der Europaschule Erkelenz und des Cusanus-Gymnasiums Erkelenz treffen sich jeden Freitag im Rahmen des Mittagspausenangebots  in der Sporthalle, um das Handballspiel zu erlernen bzw. zu verbessern. Trainiert werden sie dabei abwechselnd vom Jugendwart der Handballabteilung des TV Erkelenz (Thorsten Frings) und von Sportlehrern der beteiligten Schulen (Jürgen Wollenberg, Daniel Sanft,  Marc Linden). Auf die Frage nach den Zielen einer solchen Kooperation wird u.a. der Wunsch genannt,  über dieses zusätzliche Bewegungsangebot Schüler für den Handballsport zu begeistern. Dass dies gelingt, zeigt sich dadurch, dass einige Anfänger - vom Handballvirus „infiziert“ - den Weg zum Vereinstraining  bereits gefunden haben.

Der Schulsportbeauftragte und für Kooperationen im Kreis Heinsberg  zuständige Berater Hans-Jürgen Peisen (Sportlehrer an der Europaschule) stellte in seiner Begrüßungsansprache nochmals den vielfältigen  Nutzen heraus, den Schulen und Vereine aus solch einer Zusammenarbeit ziehen.  Als zusätzlicher  Baustein zu einer bewegten Schule liegen dessen weitere Vorteile u.a.  in der gemeinsamen Nutzung von Hallenkapazitäten sowie in dem gezielten Aufbau von Schulmannschaften und der Mitgliedergewinnung für den Jugendbereich der Vereine.   Thorsten Frings sprach in diesem Zusammenhang dann auch von steigenden Mitgliederzahlen bei den Jugendmannschaften der Handballabteilung des ETV.  Er nutzte die Anwesenheit der Presse, um für Übungsleiter- und Trainertätigkeiten zu werben, damit die in der Schule begonnene erfolgreiche Ausbildung dann auch im Verein sicher fortgeführt werden kann.

Im Anschluss an die Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung  durch Frau Rita Hündgen (Schulleiterin Cusanus-Gymnasium), Herrn Willi Schmitz (Schulleiter Europaschule) und Thorsten Frings (Vereinsvertreter) erfolgte dann der von den Schülern ersehnte Start in ein erneutes Handballtraining.

wE-Jugend 2016/2017

 

Mit großer Vorfreude kann der TV Erkelenz nun verkünden, dass wir diese Saison mit zwei weiblichen E-Jugenden angreifen werden. Durch die zahlreichen Neuzugänge, die wir an dieser Stelle herzlich willkommen heißen möchten, und somit wachsende Spieleranzahl, haben wir uns dazu entschieden zwei Mannschaften zu melden und somit allen Spielerinnen genügend Spielpraxis zu ermöglichen. Nachdem wir die vergangene Saison im Mittelfeld der Tabelle abgeschlossen haben, wollen wir mit der E1 diesmal im oberen Bereich mitspielen. In der E2 werden wir vor allem die Neuzuigänge individuell fördern, indem sie durch die erfahreneren Spielerinnen an Sicherheit gewinnen. Die Integration der einzelenen Spielerinnen und die Förderung des Teamgeistes sind uns Trainerinnen besonders wichtig, daher werden wir weiterhin als eine Mannschaft trainieren und uns gegenseitig auf dem Feld sowie von der Tribüne aus unterstützen.

Unser Motto: "Einer für alle, alle für einen!"

wird diese Saison somit noch intensiver gelebt.

Friedi, Marie und Eva

E-Jugend Jungen 2016/2017

Im Rückblick auf die vergangene Saison, kann man sehr zufreiden sein. Es gelang uns mit nur drei verlorenen Spielen der zweite Platz in der Kreisliga, obwohl wir zu den jüngeren Mannschaften gehörten. Dieses Ergebnis lässt uns für die kommende Saison ebenfalls auf ein gutes Abschneiden hoffen.

Natürlich gibt es nach jeder Saison Abgänge in der Mannschaft, weil die Spieler entweder keine Lust mehr haben oder einfach zu alt für die E-Jugend geworden sind. Diese Abgänge können wir aber in dieser Saison, zum Einen durch einen Neuzugang und zum anderen durch die starken Spieler, die aus der F-Jugend zu uns stoßen, kompensieren.

Im Vorfeld möchten wir uns auf diesem Wege schon einmal bei unseren Eltern, Geschwistern, Omas und Opas und allen, die uns sonst noch unterstützen, bedanken.

Wir freuen uns auf eine spannende und spaßbringende Saison!

Eure E1 + E2

Handballnacht 2016

Handballnacht 2016

Die Meisterschaft vor der Meisterschaft

Am 21.05.2016 starten wir um 19:00 Uhr in die nächste Runde unserer Handballnacht. Wie immer wird in zwei Kategorien gespielt. Profiteams und Funmannschaften (nicht mehr als 2 aktive oder gute ehemalige Handballer). Gespielt wird in Mixed Teams, was heißt, dass immer zwei Frauen auf der Platte stehen müssen, deren Tore doppelt zählen. Gespielt wird in der Karl-Fischer-Halle in Erkelenz.

Die Startgebühr beträgt 20 Euro.

Anmeldungen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok