Turnverein Erkelenz 1860 e.V.

Handball

Hintere Reihe: Franziska Vieregge, Gina Mittwoch, Sara Vos, Renée Lamberz, Marie Brands, Trainer Jonas Hilgers.

Vordere Reihe: Svea Faenger, Raphaela Paulussen, Judith Frings, Martha Bagusche, Fina Faenger

Es fehlen: Friederike Kutz, Rebecca Reisson und Saskia Lintz

 

 

Landesliga, Landesliga, hey hey!

Nach vielen Versuchen in die Landesliga aufzusteigen und dem ein oder anderen gescheiterten Entscheidungsspiel, haben wir es letzte Saison endlich geschafft – den Aufstieg in die Landesliga! Ganz so spektakulär, wie es sich anhört, war der Aufstieg jedoch nicht. Nachdem wir nach einer Saison mit einigen unnötigen Verlustpunkten „nur“ auf dem dritten Platz landeten (mit zwei Punkten Rückstand auf den ersten Platz), bekamen wir erst ein paar Wochen nach Saisonende Bescheid, dass wir aufgestiegen sind. Was vorher bloß gemunkelt wurde, ist eingetroffen - sowohl die Korschenbroicher als auch die Lürriper Damen hatten auf den Aufstieg in die Landesliga verzichtet. Somit sind wir als Dritter aufgestiegen. Vielleicht nicht der Aufstieg, den wir uns gewünscht hatten (vor allem der nicht stattgefundenen Aufstiegsfeier trauern wir heute noch nach), aber einem geschenkten Gaul und so...

Somit gehen wir in dieser Saison in der Landesliga an den Start. Dort treffen wir auf ein paar bekannte Gesichter aus dem Kreis wie Beckrath, Lürrip oder Kaarst, werden uns aber auch vielen unbekannten Mannschaften stellen müssen. Verstärkt werden wir für diese Herausforderungen durch eine alt bekannte Erkelenzerin: Martha Bagusche, die zuletzt in Waldniel in der Verbandsliga spielte, dürfen wir als neues Mitglied unserer Truppe vorstellen. Mit ihrem starken Wurf wird sie vor allem auf der Halblinken Position eine große Bereicherung sein. Außerdem wird Fina Faenger nun ganz aus der A-Jugend zu uns in die 1. Damen wechseln. Schon im letzten Jahr hat sie uns im Rückraum mit ihrer Schnelligkeit und ihrem Durchsetzungsvermögen bereichert und wir freuen uns, sie nun in Vollzeit einstellen zu können. Verabschieden müssen wir uns dafür leider von Monique Breker, die ihre Handballschuhe zum Ende der letzten Saison leider an den Nagel gehängt hat. 

Ansonsten bleibt die Mannschaft unverändert und wir freuen uns auf die neuen Herausforderungen in der Landesliga. Ziel soll es sein, die Landesliga zu halten und mit etwas Glück nicht im Abstiegskampf zu landen. Denn wir wissen ja, dass Entscheidungsspiele nicht so unser Ding sind :-D

Wir hoffen jedenfalls wieder auf eure zahlreiche Unterstützung bei der Mission Landesliga und freuen uns auf die neue Saison!

Eure 1.Damen

 

 

Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier: Datenschutzerklärung
Verstanden