F-Jugend: Sieg zum Saisonstart gegen ATV Biesel

16:4 Sieg zum Saisonstart gegen ATV Biesel

Abgesagte Trainingsspiele, fehlender Gegner beim Saisoneröffnungs-Wochenende, schwache Leistung beim Turnier in Jülich und dann im ersten Spiel gegen eine Mannschaft die durchweg 1 Jahr ältere Spieler hatte.

Biesel reiste an diesem Wochenende mit einer überwiegend aus Mädchen bestehenden Mannschaft gegen die gemischte F-Jugend des ETV an.

Heute sollte es sich zeigen, wo die ganz neu geformte Mannschaft des ETV steht.

Erkenntnis: Sie steht überraschend gut.

Die vielen neuen Spieler sind recht gut integriert. Das Passspiel klappte besser als erwartet. Die Zuordnung in der Defensive war nicht so schlecht wie befürchtet. Am Abschluss müssen wir noch arbeiten.

Letztendlich kann festgestellt werden, dass diese junge Mannschaft sich sicher noch in der „Findungsphase“ befindet. Es ist noch viel Luft nach oben vorhanden. Aber es war schon ein Funkeln in den Augen der Kleinen zu erkennen, als es am Ende des Spiels 16:4 für unser Team stand. Sie haben sicher gemerkt, dass neben Spaß am Spiel, Freude an der Bewegung und sportlichem Wettkampf, ein gewonnenes Spiel auch nicht schlecht ist.

Weiter so.

F-Jugend: Wir freuen uns auf neue Mitspieler

Hast du Spaß …..

… an Ballspielen

… an Bewegung

… an Action

… an Wettkampf und sportlich fairem Kräftemessen

 

Hast du Lust…..

… in einem tollen Team (Jungen und Mädchen) zu spielen

… von gut ausgebildeten Trainern betreut zu werden

… neue Freunde kennen zu lernen

 

Bist du…..

2010 oder 2011 geboren

 

Dann komm doch mal zu einem Probetraining unserer Handball-Mannschaft vorbei.

Wir trainieren:

Dienstags um 17 Uhr in der Karl-Fischer Halle, Erkelenz, Schulzentrum

Mittwochs um 16;30 Uhr in der Halle der Luise Hensel Schule, Salierring, Erkelenz

Die gemischte F-Jugendmannschaft freut sich auf dich!

 

Hast du noch Fragen?

Ruf unseren Trainer Bernd Enzenauer an: 02433-41375

F-Jugend: Saisonabschluss mit Gewinn der Kreismeisterschaft

Ohne ein einziges Spiel zu verlieren oder unentschieden zu spielen hat die F-Jugend die Saison in der Kreisliga beendet. 28:0 Punkte und 258:90 Tore durch viele verschiedene Torschützen! Alle Achtung!

Am heutigen Sonntag stand das letzte Spiel der Saison gegen TV 1848 Mönchengladbach auf dem Programm. ATV Biesel hatte uns nämlich schon vorher die Punkte des letzten Spieltags geschenkt, die sie aufgrund von Kommunionsfeiern keine Mannschaft zusammen bekommen.

Auch wenn das Ergebnis mit 23:5 nicht so aussieht, machte uns der TV 1848 MG doch das Gewinnen nicht so einfach.

Anfangs schienen sie recht beeindruckt von unserer Abwehr. Dickes Lob: So geht eine super Manndeckung! Also stand es nach 7 Minuten 5:0. Nach einem Team-Time-Out kam 1848 besser ins Spiel. Einige Umstellungen von den Positionen meinerseits brachte mein Team scheinbar aus dem Tritt. So kam der Gegner auf 6:3 ran. Ein Torwartwechsel brachte wieder Ruhe ins Spiel. Kilian fehlte auf dem Feld als Anspielpartner für Lenn. So ging es mit 11:4 in die Pause.

In der 2. Halbzeit zeigte Mika im Tor eine Glanzleistung! Nur 1 Ball gelangte ins Netz. Auch die Abwehr unterstützte ihn dabei super! Besonders Lenn und Lasse rannten unaufhörlich zurück. Vielen Kindern gelang es, Anspiele der 1848er abzufangen und gleich nach vorne weiterzuleiten. Die Gegner wussten sich teilweise nur noch mit unfairen Mitteln zu helfen. Trotzdem waren einige unserer Spieler einfach zu schnell und durchsetzungsstark. Die gute 1848er Torwartin konnte gegen die platzierten und kraftvollen Würfe dann auch nichts mehr ausrichten.

So endete das intensive und schnelle Spiel mit 23:5 und damit die Saison verlustpunktfrei!

Die Saison hat mir (nicht nur wegen des Gewinns der Meisterschaft) sehr viel Spaß gemacht!

Zu dieser tollen Mannschaft gehören:

Ben Z., Ben T., Charlotte, Gina, Jona, Kilian, Lasse, Lenn, Levin, Mats, Mika, Noah, Sophia und Tobi. Vielen Dank an die gesamte Mannschaft - auch an die, die wir leider aufgrund des Alters oder der Wechselsperre nicht einsetzen konnten - für die schöne Saison.

Toll, wie das Team zusammengewachsen ist und wie ihr euch alle positiv entwickelt habt.

Danke auch an die Eltern - ob als Fans zum Anfeuern, als Zeitnehmer/Sekretäre, Umziehmamas und was ich jetzt alles vergessen habe.

Ich werde mit einem Großteil der Mannschaft in die männliche E-Jugend hochgehen.

Ich wünsche den Mädels viel Spaß in der neuen E-Mädchen-Mannschaft und der F-Jugend Freude beim Neuaufbau mit Bernd!

Wir sehen uns! Ich freue mich schon aufs Grillen mit euch allen!

Katrin

 

F-Jugend: Tabellenführung gesichert udn ausgebaut

Zum Start der Rückrunde warteten auf uns mit Tschft. Lürrip und TV Korschenbroich die Tabellendritten und -zweiten.

Da Spiel gegen Lürrip endete genauso wie das Hinspiel 16:5. Eigentlich hatten wir mit mehr Gegenwehr gerechnet. Es fing zwar mit einem Tor für die Gegner an, aber das sollte dann auch deren einige Führung bleiben. Der Halbzeitstand 8:2 gab mir als Trainerin dann die Möglichkeit, den Anfängern viel Spielzeit und mehr Verantwortung zu überlassen. Mit etwas mehr Treffsicherheit hätte das Spiel noch deutlicher enden können, aber Abwehr und Torwarte ließen nichts anbrennen.

In Korschenbroich zeigte die Mannschaft eine super Teamleistung. Die Torwarte hatten anfangs wegen guter Abwehrarbeit und gutem Stellungsspiel mit herausgefangenen Bällen nicht viel zu tun. Später aber konnten sich sowohl Kilian als auch Mika durch tolle Paraden auszeichnen.

Das Spiel startete furios mit schönen Toren von Jona und Lenn bis zum 0:4. Die „One-Man-Show“ Korschenbroich hatte unsere Abwehr sehr gut im Griff. So ging es mit 3:8 in die Pause.                

Motto: „Weiter so und Ruhe bewahren!“

Korschenbroich kam etwas besser ins Spiel und kam mit guten Torwürfen bis auf 6:10 ran. Dann kam es zum Penalty-Festival, da vor allem Jona nur noch regelwidrig vorm Tor zu stoppen war.

Alle brachten tollen Einsatz und es gab Doppelpassspiel, abgefangene Bälle, lange Pässe vors Tor, Dribbelkünste und vor allem schönes Mannschaftspiel zu bestaunen. So gingen wir mit 12:17 verdient als Sieger vom Platz. Auf dem Parkplatz sagte noch ein Korschenbroicher Vater anerkennend: „Da haben Sie ja schon eine starke Truppe!“

Das sehe ich genauso. Ich bin echt stolz auf euch!

Eure Trainerin Katrin

Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier: Datenschutzerklärung
Verstanden