m. B-Jugend: Advent, Advent, der Angriff brennt

TV Korschenbroich B2J – TV Erkelenz 21:40 (10:19)

Beim Gastspiel am späten Sonntagnachmittag gegen die Zweitvertretung vom TV Korschenbroich galt es drei Ausfälle zu verkraften. Da Jonas im Tor, sowie Nico und Meo im Rückraum verletzungs- bzw. krankheitsbedingt fehlten, unterstützten uns heute Fynn und Majid aus der C-Jugend.

Bis zum 10:6 aus unserer Sicht war der TVK immer auf Schlagdistanz, denn während wir vorne zu vielen Torchancen und Toren, mal durch super Zusammenspiele, mal durch tolle Einzelaktionen, kamen; mussten wir uns hinten erstmal finden, ehe wir gegen die wendigen Rückraumspieler und den Kreisläufer ein Mittel fanden. So konnten wir uns über ein 12:7 und 15:8 bis hin zum 19:10 Pausenstand absetzen.

Für die zweite Halbzeit nahmen wir uns vor, bei Ballgewinnen den Ball über die erste und zweite Welle schneller nach vorne zu transportieren und sollte das nicht gelingen im Positionsangriff etwas mehr Konzepthandball zu spielen.

Leider brauchten wir in der Abwehr fünf Minuten um wieder wach zu werden, in der die Jungs vom TVK nochmal rankamen. Danach standen wir im Innenblock jedoch immer besser. Und da unsere Torhüter die Außenwürfe öfters halten konnten, kamen wir vermehrt zu schnellen Toren. Aber auch im Positionsangriff hatten wir sehr oft das Auge für den freien Mitspieler, sodass sich über das ganze Spiel jeder Feldspieler in die Torschützenliste eintragen durfte. Endstand 40:21.

Im letzten Spiel des Jahres erwarten wir am Sonntag, 16.12. um 11:40 Uhr das Team vom TV Beckrath in der Halle am Salierring. Da Beckrath in der Tabelle vor uns steht, erwarten wir ein enges und packendes Handballspiel.

Spielfilm:

1.Halbzeit: 1:0 – 2:2 – 3:7 – 6:10 – 12:7 – 15:8 – 10:19

2.Halbzeit: 10:20 – 14:21 – 15:25 – 16:30 – 18:35 – 20:40 – 21:40

Es spielten: Pascal Bengel, Fynn Much (beide im Tor), Samuel Hübner, Majid Lohkamp, Till Schröder, Felix Thomas, David Tieves, Florian Tunovic, Felix Tunovic und Jonas Ziob