mD-Jugend: Wir brauchen mehr Selbstvertrauen

TV Korschenbroich  - TV Erkelenz 1860    25:22  (12:11)

Am letzten Sonntag waren wir, trotz des doch eher schlechten Wetters mit Schnee, zu Gast bei unseren Ligakonkurrenten aus Korschenbroich. Wir wussten, dass dieses Spiel anstrengend und schwierig werden wird. Auch  sahen wir nur die großen Spieler und deren Alter vor uns.

Ziemlich eingeschüchtert und viel zu unsicher starteten wir in das Spiel und mussten schnell einem 5:0 Rückstand hinterherlaufen. Nach ca. 8 Minuten haben wir uns dann gefangen und zeigten so langsam was wir konnten. Unsere Stärke, das schnelle Spiel nach vorne gelang uns aber leider immer noch nicht. Trotzdem gelang es uns in der zweiten Halbzeit zum 20:20 auszugleichen und alle haben gehofft, dass wir durch diese Aufholjagd an Selbstvertrauen dazu gewonnen haben. Leider ließen wir uns von kleinen Fehlern wieder verunsichern, die die Jungs aus Korschenbroich ausnutzten.

Dazu kam noch, dass die Jungs aus Korschenbroich sehr körperbetont und in manchen Situationen auch unfair agierten.

In der Abwehr konnten wir gut dagegen halten, obwohl wir definitiv die „kleinere“ Mannschaft waren.

Insgesamt  haben wir ein gutes Spiel gezeigt, mit dem wir allerdings nicht ganz zufrieden waren, da wir alle wissen, dass wir mehr können als wir gezeigt haben.

Vielleicht gelingt es uns beim Rückspiel in eigener Halle zu zeigen, was wir wirklich können und unser Spiel zu spielen.

Für den ETV spielten:  Joel,  Adrian, Luis, Jost, Elias, Oskar, Luis, Jan, Yannik, Rene‘ und Harujan

Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier: Datenschutzerklärung
Verstanden