A1 gegen A2 – lockeres Trainingsspielchen zum Saisonauftakt

 

TV Erkelenz A1M – TV Erkelenz A2M 31:13 (16:7)

Gleich zum ersten Saisonspiel trafen unsere beiden A-Jugend-Mannschaften aufeinander. Ein komisches Gefühl, denn eigentlich sehen wir uns mehr als ein Team. Wir machten uns also gemeinsam warm und wollten das Spiel, was sich eher wie ein Trainingsspiel anfühlte, auf beiden Seiten noch einmal nutzen, um uns besser einzuspielen.

Aufgrund der dünnen Personaldecke starteten beide Mannschaften mit fünf Feldspielern. Trotz Trainingsspielcharakter entwickelte sich ein gutes Spiel, in dem auf beiden Seiten aber noch der ein oder andere Fehler zu viel gemacht wurde. Während sich die A1 oft stark Chancen herausspielte, fehlte es der A2 an einigen Stellen an Selbstvertrauen. Trotzdem gaben die Mädels alles und konnten so doch das ein oder andere Tor für sich verbuchen. So sah sich die „Zweite“ zur Halbzeit mit 16:7 im Hintertreffen, da half es auch nicht, Fina für ein paar Minuten mit einer Manndeckung zu ärgern ;-).

Die zweite Halbzeit verlief dann ähnlich wie die erste, letztendlich trennten sich beide Mannschaften mit 31:13 und alle dürfen sich über einen Kuchen beim Training für das 30. Tor freuen.

Da das Spiel doch recht ernst genommen wurde, konnten wir Trainer noch einmal sehen, woran es in dieser Woche beim Training noch zu arbeiten gilt, bevor es dann nächste Woche „richtig“ los geht. Potential haben jedenfalls definitiv beide Mannschaften!

 

Für die A1 spielten: Rebecca Reisson (Tor), Sarah Ebeler, Fina Faenger (10), Gina Mittwoch (6/2), Nele Lambertz (8) und Hannah Tryba (7)

 

Für die A2 spielten: Julia Tarasewicz (Tor), Paula Peschel (1), Antonia Liefke (2), Vanessa Klingel, Judith Ziob, Lena Fell (4) und Lena Zündorf (6)