wA-Jugend: klarer Sieg in Korschenbroich!

TV Korschenbroich A1M - TV Erkelenz A1M 15:29 (6:12)

Von Fina Faenger

Am Sonntagmittag waren Wir zu Gast beim :TV Korschenbroich und konnten erfolgreich Zwei Punkte mit nach Hause nehmen.

Wir kamen gut in die Partie und lagen schnell 2:0 vorne. Weiter spielten wir uns vorne gute Chancen heraus, die leider zu oft ungenutzt blieben, und unsere Abwehr lies auch nach 10 Minuten immer noch kein Tor zu. Dann kam der Einbruch... Wir ließen uns von dem sehr langsamen Angriffsspiel unseres Gegners „einlullen“ und kassierten drei Tore in folge. Auch nach vorne spielten wir zu hektisch und verloren dadurch einige Bälle. Mit einem 12:6 gingen wir in die Kabine.

 

Uns allen war klar, dass wir die bessere Mannschaft waren und das wollten wir in der zweiten Halbzeit auch zeigen. Jedoch knüpften wir an die erste Halbzeit an und kassierten hinten unnötige Bälle. Nach einem Teamtimeout unsererseits bei einem stand von 16:12, wurden wir endlich wieder wach. Unsere Abwehr stand nun besser und wir spielten einen schnellen Ball nach vorne. Über ein 20:12 zu einem 26:13 gewannen wir schließlich verdient 29:15.

 

Bei besserer Ausnutzung der Chancen hätte der Sieg mit Sicherheit höher ausfallen können. Doch was zählt sind die zwei Punkte.

 

Nächsten Sonntag empfangen wir um 15:00 Uhr die HSG Waldniel/Niederkrüchten und wollen dort unsere nächsten zwei punkte einfahren.

 

Es spielten: Julia Tarasewicz (Tor), Paula Peschel (3), Sarah „Ebby“ Ebeler (2), Hannah Tryba (2), Sarah Kähler, Lena Zündorf, Alex Fiegen (6), Fina Faenger (8), Vanessa Klingel, Antonia Liefke (3) und Nele Lambertz (5).

Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier: Datenschutzerklärung
Verstanden