w.B-Jugend: Weiter auf Erfolgskurs!

TV Erkelenz- HSV Wegberg 12:9 (9:5)

Heute am Sonntag, 23.09.2017 erwarteten wir zum Lokalderby den HSV Wegberg in Erkelenz. Auch wenn man sich davon freisprechen möchte, so ist so ein Lokalderby immer etwas Besonderes. Umso wichtiger war es, dass wir von der ersten Minute -anders als in den beiden letzten Spielen – voll bei der Sache sind und unser „Ding“ spielen.
Das ist uns auch vorbildlich gelungen. Mit einer soliden Abwehrleistung und sauber herausgespielten Chancen konnten wir verdient mit einem 3:0 bis zur 8. Minute in Führung gehen. Wegberg konnte zwar noch einmal auf 3:2 verkürzen, aber letztendlich konnten wir uns auch durch unser tolles Temporeiches Spiel dann über ein 6:5 mit einem 9:5 zur Pause absetzen.

Ziel war es aus der starken Abwehr einen sicheren Angriff zu spielen. Im Angriff noch mehr Zug zum Tor und konzentriert weiterspielen.
Leider kamen wir mit der Abwehrumstellung der Wegberger gar nicht zurecht. Es gelang uns zwar noch einmal auf 11:6 wegzuziehen. Unnötige Ballverluste im Angriff und überhastete Abschlüsse brachten aber noch richtig Drall ins Spiel. Zum Glück stand unsere Abwehr weiter super, auch Nele stand wieder souverän im Tor und konnte in der entscheidenden Phase das Tor sauber halten. Wegberg konnte zwar somit die zweite Hälfte mit 4:3 für sich entscheiden, gefährdete aber nie wirklich den Sieg.

Letztendlich konnten wir weitere zwei Punkte auf unserem Gut-Konto verbuchen. So war die Freude nach dem Spiel trotzdem riesig.

Weiter so! Nächste Woche geht es nach Friedrichsfeld. Wir sind bereit 😉


Es spielten:
Nele Vogel, Tabea Röpert, Cara Ritz (5), Lotti Ewers, Lena Kaisers, Saskia Eyermanns (1), Lilli Wolters (1), Larissa Dick (3), Nati Stec, Hannah Esser (2)

Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier: Datenschutzerklärung
Verstanden