w. B-Jugend: ETV Handballtalent bei DHB-Leistungssportsichtung dabei

 

In der Handballabteilung ist schon länger bekannt das mit Nele Vogel im Tor der Oberliga B-Jugend ein großes Torwarttalent spielt. Der Weg führte Nele jetzt über die Auswahl-mannschaft des Handballverbands Niederrhein (HVN) zum DHB-Leistungssportsichtung für den Jahrgang 2004 bzw. für fünf Tage nach Heidelberg.

Die Nominierung für einen solchen DHB-Lehrgang ist schon eine Auszeichnung für sich, lediglich 12 Spielerinnen durften von jedem Landesverband gemeldet werden. Nele Vogel als einer der beiden Torhüterinnen war nominiert.

In einem DHB- Leistungssportsichtung werden die Talente zwei Tage lang von morgens 8.30 bis abends 19.30 Uhr unter sportwissenschaftlichen Aspekten bzw. Methoden getestet, bewertet, trainiert. Danach erfolgt ein Turnier unter dem 10 Landesauswahlteams. Welches das HVN-Team mit einem hervorragenden 3. Platz abschließen konnte.

Ergebnis der DHB-Leistungssportsichtung ist für jede der Teilnehmerinnen eine Talentprognose, darüber hinaus für die 5 Spitzenspielerinnen jedes Landesverbandes individuelle Entwicklungspläne. Aus den 100 Auswahltalenten nominiert das DHB-Trainerteam den 36er Kader für den Sichtungslehrgang für die zukünftige Juniorennational-mannschaft benennen. Gestern Abend erreichte uns dann noch die tolle Nachricht, das Nele Vogel für den Kader zum Sichtungslehrgang benannt wurde. 

Herzlichen Glückwunsch Nele und für deinen weiteren Weg alles Gute und viel Erfolg!

Trainer: Frank Höffges & Steffi Ritz

Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier: Datenschutzerklärung
Verstanden