Turnverein Erkelenz 1860 e.V.

Handball

w. B-Jugend

HSG Rade/Herbeck – TV Erkelenz 23:30 (10:15) 

6. Oktober 2019

Heute hieß es am frühen Morgen auf nach Radevormwald. Nach unserem bisher ehr missglückten Start in die Saison wollten wir trotz der weiten Fahrstrecke und Anpfiff 11:15 Uhr (nicht die Lieblingszeit der meisten Spielerinnen) von der ersten Minute in den Startlöchern stehen.
Das Spiel startete ausgeglichen und beide Mannschaften beschnupperten sich etwas. Bis zum 5:5 in der zehnten Minute zeigten wir soliden Handball. Dann konnten wir uns aber das erste Mal mit vier Toren in Folge absetzen und mit 10:15 in die Pause gehen. Das war erst einmal ein gutes Gefühlt. Aber wir spürten auch, dass hier noch mehr drin ist. Ziel war es also über-natürlich- eine sichere Abwehr den Angriff aufzubauen. Im Angriff waren keine „Überdinge“ nötig. Wir wollten mit einfachen Mitteln wie Wechsel zum Erfolg kommen. Und siehe da …. Wenn man sich bewegt, passiert ganz viel mit der gegnerischen Abwehr. Wir zeigten tollen Handball und konnte so unseren Vorsprung stetig ausbauen und letztendlich mit einem klaren 23:30 wieder nach Hause fahren.

Es spielten:
Lea Bor (Tor), Saskia Eyermanns, Marie Ritz (3), Tabea Röpert (3), Lilli Wolters (3),
Cara Ritz (7/1), Lotti Ewers (4), Larissa Dick (8), Hannah Esser (2), Nati Stec

 

Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier: Datenschutzerklärung
Verstanden