wC-Jugend: Befreiungsschlag mit Spaß geglückt!

wC: TV Erkelenz – GSG Duisburg  15:11 (7:5)

Am 13.03.2918 starteten wir um 18:30 Uhr im Salierring zum vorverlegten Spiel gegen die GSG Duisburg.
Nach unseren schlechten Leistungen der letzten Spielen und daraus resultierenden Niederlagen ging es heute nicht um Punkte oder Platzierungen. Es ging ganz alleine um uns. Ziel war es mit Spaß zu spielen, mit Herz. Als Team zusammen zustehen, sich gegenseitig zu unterstützen.
Schon beim Gang in die Halle spürte man, es war etwas anderes als bei den anderen Spielen.
Von der ersten Sekunde an, waren wir in der Abwehr sehr aufmerksam und konsequent und konnten so, die ebenfalls gut agierenden Duisburger Mädels in Schach halten.
Im Angriff spielten wir mit dem nötigen Druck und machten den Ball schnell. So konnten wir mit 3:1 in Führung gehen. Leider scheiterten wir aber auch das ein oder andere Mal am Torwart und haben unsere gut herausgespielten Lücken nicht ausgenutzt. So gestaltete sich die erste Hälfte bis zum 4:4 doch ausgeglichen. Bis zu Halbzeit konnten wir uns dann aber mit 7:5 absetzen.
Die Stimmung in der Kabine war einfach nur Spitze! Was kann Handball Spaß machen. Weiter so!
Auch in der zweiten Hälfte starteten wir konzentriert und Duisburg rannte fast gegen eine Mauer an. Aus der sicheren Abwehr ergatterten wir uns den ein oder anderen Ball und liefen gute Tempogegenstöße. Wenn Duisburg sich eine Torchance heraus gespielt hat, zeigte sich auch Nele von ihrer besten Seite. So konnten wir uns tatsächlich mit 13:6 absetzen.
Die Abwehr stand bis zur letzten Sekunde einfach super. Im Angriff schlichen sich überhastete Fehler ein und so konnte Duisburg noch einmal zum 13:10 verkürzen. Durch tolle Anspiele an den Kreis sicherten wir uns dann aber den Sieg. 15:11, gewonnen!
Aber viel wichtiger war das tolle Gefühl gut gespielt zu haben, alles gegeben zu haben.

An dieser Stelle ein super dickes Danke an die Eltern und Fans, die uns wirklich von der ersten bis zur letzten Sekunde einfach nur spitzenmäßig angefeuert haben. Danke!!!

Es spielten;
Nele Vogel, Saskia Eyermanns, Tabea Röpert, Lilli Wolters (1),  Cara Ritz (4), Lotti Ewers (2), Blanca Höffges (1), Larissa Dick ( 5), Lena Kaisers (1), Nati Stec (1), Hannah Esser

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok