w. C-Jugend: Souveräne Leistung über 50min

TV Erkelenz- Mettmann-Sport 32:8 (15:8)

Nach dem Sieg der wA und wB gingen wir heute m Sonntag, 16.09.2018 als dritte Mannschaft an den Start. Nach letzter Woche wollten wir ab der ersten Minute konzentriert spielen und schönen Handball zeigen.
Wir starteten viel entspannter als letzte Woche und spielten von der ersten Minute aus einer sicheren Abwehr heraus tolle Tempogegenstöße, aber auch im Angriff machten wir den Raum breit und versuchten durch tolle Aktionen zum Erfolg zu kommen. So bauten wir unseren Vorsprung stetig aus und hatten das Spiel stets im Griff. Leider scheiterten wir öfters an der kleinen, aber sehr starke Torhüterin der Mettmanner. Zum Ende der ersten Halbzeit ließ unsere Konsequenz in der Abwehr nach und die immer kämpferischen Mettmanner Mädels nutzen das aus und erzielten verdient drei Tore. Mit einem 15:5 ging es in die Pause.
Ziel der zweiten Halbzeit war es, auch bis zum Ende des Spiels konsequent in der Abwehr zu stehen. Im Angriff sollten wir den Raum auch nutzen und einfach Mal „auszuprobieren“.
Unsere Mädels gingen wieder mit viel Spaß auf den Platz und präsentierten sich in der Abwehr Top. Aber auch im Angriff gab jeder sein Bestes und so konnten wir das Spiel mit einem 32:8 erfolgreich nach Hause bringen.
Positiv ist zu erwähnen, dass trotz viel Wechselei auf allen Positionen, das Spiel keine Minute darunter gelitten hat. Jeder hat sich schnell auf der neuen Position im Angriff und der Abwehr eingefunden. Weiter so Mädels!


Sally Becker, Nele Vogel, Saskia Eyermanns (9), Lilli Wolters (6), Marie Ritz(9), Lotti Ewers(4), Clara Kuylaars , Clara Brands, Johanna Fallschessel(1), Leonie Böker(1), Dana Braun(1)

Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier: Datenschutzerklärung
Verstanden