w. C-Jugend: Erfolgreicher Auftakt in die zweite Hälfte der Hinserie

TSV Bocholt – ETV 16:35 (10:19)

Sonntag zur Mittagszeit starte unser Team zu unserem weitesten Auswärtsspiel nach Bocholt gegen das Team des TSV Bocholt. Verzichten mussten wir auf unsere Rückraumspielerin Lilli, so dass wir nach fast 3 Wochen ohne gemeinsames Training auf das Spiel gespannt waren bzw. wie uns der Auftakt in die zweite Hälfte der Hinrunde gelingen würde.

Schnell gingen wir in Führung, allerdings gestalteten sich die ersten 11 Spielminuten doch ausgeglichen, so dass wir mit der Ausbeute von 7:5 Toren nicht wirklich zufrieden sein konnten. Ursache dafür war eine in der Zentrumsmitte etwas nachlässig agierende Deckung, zum anderen gelang es uns noch nicht, unser schnelles Umschaltspiel zu entwickeln. Auch fand unser normalerweise sehr starkes Torhüter Duo Sally und Nele noch nicht richtig ins Spiel hinein. Allerdings war dann, nach einem Team-Timeout von Bocholt wohl der Ferienrost endgültig abgesprungen und wir konnten uns einem 12:3 Lauf eine komfortable Halbzeitführung von 19:10 herauswerfen. Somit war die Halbzeitansprache kurz: Weiter so!

Die zweite Spielhälfte war dann eine kleine Kopie der ersten. Wir konnten unsere Treffer platzieren, ließen aber dem Gegner auch einige Chancen, die nicht alle von unseren Torhütern pariert werden konnten. Aber ab Minute 34. und dem Spielstand 26:15 hatte dann Bocholt sein Pulver verschossen und angetrieben durch unsere gute Deckung und zwei sehr aufmerksamen Torhüterleistungen beendeten wir das Spiel mit einem weiteren 9:1 Lauf, wobei wir auch noch einige gute Möglichkeiten liegen ließen.

Mit dem Auftaktsieg können Team, Trainer und Fans absolut zufrieden sein. Wir haben wieder mit guter Deckungsarbeit, schnellem Umschaltspiel und einigen sehr starken Spielzügen mit schönen Verlagerungen gezeigt was die Mädchen leisten können. Jetzt geht es wieder ans gemeinsame Training, den die nächsten Aufgaben warten auf uns. Wir freuen uns drauf.

Sally Becker, Nele Vogel, Clara Brands (2), Dana Braun (1), Leonie Böcker (4), Lotti Ewers (7), Saskia Eyermanns (9), Johanna Fallschessel (1), Marie Ritz (11)

Trainer: Frank Höffges & Steffi Ritz

Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier: Datenschutzerklärung
Verstanden