w. C-Jugend: Heimsieg im letzten Hinrundenspiel

ETV – TV Voerde 29:15 (14:8)

Im vorletzten Heimspiel der Hinrunde wollte unser C-Team es der Oberliga B-Jugend nachmachen und einen klaren Heimsieg einfahren. Ähnlich wie letzte Woche wurde von uns ein Pflichtsieg erwartet, aber verbunden mit der Aufgabenstellung ein besser strukturiertes Angriffsspiel abzuliefern.

Der Start gelang mit einer 6:2 Führung ordentlich und wir rückten nun immer offensiver vor, um schneller Bälle gewinnen zu können, da das Spiel des gegnerischen Teams sich doch etwas zäh gestaltete. Das gelang auch, aber die weitere Umsetzung nach vorne leider nicht immer. Einige überhastete Pässe und etwas unkonzentrierte Abschlüsse bescherten dem Gegner eine schmeichelhaften 6 Tore Rückstand zur Halbzeit.

Die Pause war dann das notwendige Reset und nach Wiederanpfiff kam unsere Angriffspower doch mit jeder weiteren Spielminute mehr zur Geltung, so dass wir in nur 10 Minuten die Führung auf 21:8 ausbauen konnten. In der Phase zeigt wir unser bestes Spiel und auch die eingeforderten Angriffszüge funktionierten. Das war richtig gut anzuschauen. Im letzten Spieldrittel wurde dann der Vorsprung gut verwaltet und das Spiel mit 29:15 gewonnen.

Nächste Woche starten wir dann schon ins erste Spiel der Rückrunde gegen die MTV Rheinwacht Dinslaken, wo wir im Hinspiel noch Luft nach oben hatten. Hier wollen wir das Jahr 2018 mit einem weiteren Heimsieg für uns abrunden.

Sally Becker, Nele Vogel, Clara Brands, Leonie Böcker (1), Lotti Ewers (2), Saskia Eyermanns (5), Johanna Fallschessel (2), Clara Kuylaars, Marie Ritz (10), Lilli Wolter (9)

Trainer: Frank Höffges & Steffi Ritz

Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier: Datenschutzerklärung
Verstanden