Turnverein Erkelenz 1860 e.V.

Handball

w. C-Jugend

TV Erkelenz – TV Borken 34:15 (19:07) 

2. November 2019

Nach einer kurzen Ferienpause hatten wir am 4. Spieltag den TV Borken zu Gast in der Karl-Fischer Halle. Wer kurz vor Anpfiff einmal auf die Tabelle blickte, konnte feststellen, dass Borken derzeit das Schlusslicht der Liga bildet. Die Vorgabe für das Spiel lautete dementsprechend über 50 Minuten einen sicheren Sieg einzufahren und die Trainingsinhalte auf der Platte abzurufen.  

Wir starten mit einem temporeichen Angriff in die Partei, konnte jedoch gegnerische Würfe auf unser Tor in der Abwehr nicht hinreichend unterbinden und somit kamen auch die Mädels aus Borken zu Torerfolgen. Nach 10 Spielminuten konnten wir uns dennoch mit einem 5 Tore Vorsprung (9 : 4) absetzen und stellten klar, dass heute „nichts anbrennt“. Besonders durch unser erste und zweite Welle Spiel konnten wir unseren Abstand auf die Gegner immer weiter vergrößern. Kurz vor Halbzeitpfiff konnte unsere Carolin den Ball von Rechtsaußen einnetzen und erzielte somit ihr erstes Saisontor. Glückwunsch Caro, weiter so! Wir verabschiedeten uns mit einem 19 :7 in die Halbzeit. 

In der zweiten Halbzeit galt es in der Abwehr noch mehr als Verband zu ackern. Sieben Gegentore zu kassieren war einfach nicht nötig gewesen. Auch in der zweiten Halbzeit packten wir nicht immer hartnäckig bis zum Pfiff des Schiris zu und spielten im Angriff zu oft unvorbereitet. Dennoch konnten wir das Spiel deutlich mit 34 : 15 für uns entscheiden. Manchmal meckert man „auf hohem Niveau“. Aber Kritik ist eben nötig, um sich immer weiter zu verbessern . 

Besonders erfreulich ist, dass sich in diesem Spiel jede Spielerin in die Torschützenliste eintragen konnte. Nun bleibt noch zu hoffen, dass unsere verletzten Mädels Madleen und Sarah schnell wieder auf die Beine kommen und wir in den kommenden Spielen vollzählig angreifen können.

Am nächsten Wochenende sind wir zu Gast in Wülfrath. Wülfrath ist unser direkter Tabellennachbar. Unterstützung können wir somit gut gebrauchen! Angepfiffen wird das Spiel um 11.20 Uhr. Wir freuen uns auf euch! 

Es spielten: Sally Becker (Tor), Marie Ritz (10/1), Carolin Eckardt (1), Pia Rahmen (2), Dana Braun (1), Frida Schrammen (1), Pia Groob (2), Clara Brands (7), Leonie Boecker (2), Karolin Keuter (5) und Clara Kuylaars (3) 

 

Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier: Datenschutzerklärung
Verstanden