Sportlerwahl 2013


wappen-erkelenz

Erkelenz hat seine "Sportler des Jahres 2013"

Der ETV räumt drei mal den 1. Platz ab.

Sportlerin des Jahres: Julia Fabian - Leichtathletik

Sportler des Jahres: André Lennartz - Schwimmen

Mannschaft des Jahres: 1. Herren - Tischtennis


Hier die Auflistung unserer Athleten, Athletinnen und der Mannschaft. Wir sind so stolz auf euch und wünschen euch für dieses Jahr wieder eine gute und erfolgreiche Saison.


Sportlerinnen:etv-kreis-in-farbe

1. Platz
Julia Fabian
(Leichtathletik)
1. bei der Nordrheinhallenmeisterschaft im Hochsprung W 15
1. bei der Nordrheinmeisterschaft im Sieben- und Vierkampf W 15
1. bei der Nordrheinmeisterschaft im Hochsprung W 15
2. bei der Nordrheinmeisterschaft über 80 m Sprint

4. Platz
Ute Holt
(Schwimmen)

1. bei der Deutsche Kurzbahnmeisterschaft der Masters über 100 m Brust (AK 40)
5. bei der Europameisterschaft der Masters über 200 m Brust (AK 40 - 45)
1. bei der NRW-Meisterschaft der Masters über 100 m Brust
7. bei der Internationale Deutsche Freiwassermeisterschaft über 2,5 km Freistil
4. bei der Internationale Deutsche Masters über 200 m Brust

6. Platz
Tabea Franz
(Leichtathletik)
2. bei der Nordrheinmeisterschaft im Speerwerfen (W 16)

7. Platz
Alina Kuß
(Leichtathletik)
1. bei der Nordrheinhallenmeisterschaft über 400 m
3. bei der Nordrheinmeisterschaft über 100 m
2. bei der Nordrheinmeisterschaft über 400 m
6. bei der Deutsche Jugendmeisterschaften über 400 m (U 18)
8. bei der Deutsche Jugendmeisterschaft über 200 m (U 18)
15. bei der Deutsche Jugendhallenmeisterschaft über 400 m (U 20)
21. bei der Deutsche Jugendhallenmeisterschaft über   60 m (U 20)

8. Platz
Milena Kuß
(Leichtathletik)

1. bei der Nordrheinhallenmeisterschaft im Kugelstoßen U 18
1. bei der Nordrheinmeisterschaft im Kugelstoßen U 18
1. bei der Nordrheinmeisterschaft im Diskuswurf U 18
2. bei der Nordrheinmeisterschaft im Block-Wurf Mehrkampf U 18
20. bei der Deutsche Meisterschaft im Block-Wurf Mehrkampf
Kreisrekordhalterin im Kugelstoßen und Diskuswurf

10. Platz
Ingrid Kusche
(Leichtathletik)
1. bei der Westdeutschen Senioren-Hallen- und Winterwurfmeisterschaft im Diskuswurf (W 70)
1. bei der Westdeutschen Senioren-Hallen- und Winterwurfmeisterschaft im Hammerwurf (W 70)
1. bei der Westdeutschen Senioren-Hallen- und Winterwurfmeisterschaft im Speerwurf (W 70)
1. bei der Deutsche Seniorenhallenmeisterschaft im Speerwurf
3. bei der Deutsche Seniorenhallenmeisterschaft im Kugelstoßen
1. bei der Deutsche Seniorenmeisterschaft im Diskuswurf
2. bei der Deutsche Seniorenmeisterschaft im Hammerwurf
2. bei der Deutsche Seniorenmeisterschaft im Speerwurf

Sportler:

1. Platz
André Lennartz
(Schwimmen)

1. bei der NRW-Meisterschaft der Masters über 100 m Freistil (AK 25)
2. bei der NRW-Meisterschaft der Masters über   50 m Freistil
3. bei der NRW-Meisterschaft der Masters über   50 m Schmetterling

3. Platz
Alexander Wilms
(Leichtathletik)
1. bei der NRW-Hallenmeisterschaft im Diskuswurf

4. Platz
Lauritz Langner
(Leichtathletik)

1. bei der Nordrheinhallenmeisterschaft über 60 m (U 18)
1. bei der Nordrhein-Meisterschaft über 100 m (U 18)
1. bei der Nordrhein-Meisterschaft im Fünfkampf (U 18)
23. bei der Deutsche Meisterschaft über 100 m
1. bei der offenen Kreismeisterschaft des Kreises Köln im Hochsprung

6. Platz
Oliver Schaper
(Leichtathletik)
1. bei der Nordrhein-Meisterschaft im Block-Wurf Mehrkampf (M 15)
4. bei der Westdeutschen Meisterschaft über 80 m Hürden (U 16)
5. bei der Westdeutschen Meisterschaft über 300 m  (U 16)
13. bei der Deutsche Mehrkampfmeisterschaft im Block-Wurf

 

Mannschaft:

1. Platz

Erste Herrenmannschaft Tischtennis
Aufstieg in die Verbandsliga >>weitere Infos

 

Sportabzeichenfest 2014


Für den Terminkalender. PlakatUnser diesjähriges Sportabzeichenfest ist am Samstag, 6. September 2014.

Zeitplan:
Freitag, 5. September 2014

  • lange Strecke laufen: Stadion 18.00 - 20.00 Uhr
  • 7,5 km Nordic-Walking: um 18.00 Uhr treffen an der alten Matzerather Brücke im Lindemannhof
  • 20 km Radfahren: um 19.00 Uhr treffen an der Gärtnerei Porten, Kölner Strasse

Samstag, 6. September 2014

  • Stadion: 11.00 - 17.00 Uhr
  • Berufschul-Halle: 11.00 - 17.00 Uhr
  • Erka-Bad: 14.00 - 17.00 Uhr

Der Sportplatz steht nach den Osterferien wieder montags von 18.00 - 20.00 Uhr zur Verfügung. Dort treffen sich dann alle, um die Anforderungen für das Sportabzeichen zu schaffen.

Wir wünschen allen Aktive schon mal viel Spaß und vielleicht sehen wir uns dann alle am 6. September auf dem Platz.


Wichtig: der Termin für die Sportabzeichenverleihung steht auch schon fest
Freitag, 14. November 2014
18.00 Uhr: Kinder / Jugend / Familien
19.00 Uhr: Erwachsene
Oerather Mühle, Erkelenz


con info Aktuelle Prüfkarten und Bedingungen:
Erwachsene >> hier

Kinder und Jugendliche >> hiertrimmy-daumen

con info Hier kannst du deine eigenen Bedingungen direkt anzeigen lassen: >> hier

con info Weitere Veranstaltungeshinweise und Tipps zum Deutschen Sportabzeichen finden Sie auf den Seiten des KreisSportbundes Heinsberg >> hier

 


Unser Dank gilt dem Stadtsportverband Erkelenz für die Unterstützung jeden Montag auf dem Sportplatz und beim Sportabzeichentag.

www.ssv-erkelenz.de

 

Ehrenamtlerin des Monats: Ulla Eßer

Ehrenamtlerin des Monats November

- ausgezeichnet durch den Landessportbund

Nordrhein Westfalens -

Der Turnverein Erkelenz freut sich mit seiner Übungsleiterin Ulla Eßer über diese Würdigung und gratuliert von Herzen.

Lesen sie hier den Beitrag auf der Homepage des LSB >>weiterlesen

 

 

Sonderpreis der Sparkassen-Finanzgruppe

Sonderpreis der Sparkassen-Finanzgruppe

Heinsberg. Am 9. Dezember lud uns die Kreissparkasse Heinsberg zu einer Veranstaltung mit dem Zehnkämpfer und Olympiasilbermedaillengewinner Frank Busemann nach Heinsberg ein.2013-12-09 20-27-00 278

Im Rahmen dieses sehr interessanten Vortrages wurden auch die siegreichen Schulen des Wettbewerbes zum Deutschen Sportabzeichen, den die Kreissparkasse Heinsberg mit dem Kreissportbund Heinsberg zusammen ausgeschrieben hatten, geehrt.

Krönung war aber die Ehrung für den Turnverein Erkelenz. Denn 2012 hatten wir am Wettbewerb der Sparkassen-Finanzgruppe für das Deutsche Sportabzeichen teilgenommen. Für unser Sportabzeichenfest haben wir den Sonderpreis für besonderes Engagement erhalten und dies auf Bundesebene. Neben dem Preisgeld gab es nun eine gerahmte Urkunde, die in der Geschäftsstelle des ETV einen Ehrenplatz erhält.

 

Bildbeschriftung von links:
Kurt Mohrhenn, Gaby Mohrhenn, H.-J. Mertens (Vorstand KSK HS), Peter Peidl, Ronnie Goertz (Vorsitzender des Kreissportbundes Heinsberg, Petra Zittrich, Frank Busemann, Dr. R. Nouvertné (Vorstand KSK HS)

 

"50." Sportabzeichen für Albert Eßer

„50.“ Deutsches Sportabzeichen in „Gold“

- Albert Eßer -Foto: LSB NRW Lutz Leitmann

Am 19. April 2013 war es so weit. Der Landessportbund Nordrhein-Westfalen lud Albert Eßer nach Essen in`s GOP Theater ein. Warum? Der große Traum von Albert war Wirklichkeit geworden. Er hatte 2012 die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen zum 50. mal erfüllt!

Jahrelang war er zu den Ehrungen des LSB hingefahren und immer hegte er den Wunsch, einmal vorne zu stehen und selbst geehrt zu werden. In Begleitung von Klaus Frese, dem Sportabzeichenobmann des Kreissportbund Heinsberg und seiner Frau Ulla Eßer fuhren sie dann dieses Jahr zu dieser Ehrung. Diesmal wurde er aufgerufen und durfte oben stehen.

Mit 84 Jahren war es für ihn nicht mehr so einfach, die Bedingungen zu erfüllen, aber er ließ nicht locker und schaffte es.

Das Varieté-Theater war ein würdiger Rahmen. Die Ansprachen waren kurz und gut, es gab ein 3-Gänge-Menue und zwischen den Gängen wurde geehrt. Die Vorführungen des Varieté`s waren spektakulär und wurden kräftig beklatscht. Albert stand mit verklärtem Gesichtsausdruck zwischen den anderen zu Ehrenden, nahm eine Ehrengabe in Form einer praktischen Sporttasche entgegen und kehrte glücklich nach Hause.

Ulla Eßer

(c) Foto aus der Bilddatenbank des LSB NRW | Fotograf: Lutz Leitmann
Sieger des Sportabzeichenwettbewerbs 2012. GOP Varieté Theater in Essen am 19. April 2013

Landessportbund NRW
Referat Marketing/Kommunikation
Friedrich-Alfred-Straße 25
47055 Duisburg