ETV-Athleten: Stark im Grenzlandstadion!

Eine schlagkräftige Truppe von ETV-Athletinnen und Athleten trat am Montag beim  "Großen Pfingstturnier" im Grenzlandstadion in Rheydt an. Über 300 Sportler traten bei über 700 Starts gegeneinander an. Startfelder bis zu 30 Athleten und bestes Pfingstwetter machten das Turnier zu einem perfekten Leichtathletik-Tag.
Viele persönliche Bestleistungen wurden geknackt viele vordere und sogar einige Podestplätze errungen. 

Angelina Golz (W10)
Weitsprung - 3,50m - Platz 1
50m - 8,66 sec. - Platz 4

Maya Jäger (W11)
50m - 8,27 sec. - Platz 4
Schlagball (80g) - 25,00m - Platz 5
Weitsprung - 3,61m - Platz 8

Emilia Kuß (W12)
75m - 10,86 sec. - Platz 2
60m Hürden - 11,25 sec. - Platz 3
Weitsprung - 4,51m - Platz 4

Tim Schwietzke (M13)
Kugel (3kg) - 7,28m - Platz 4
60m Hürden - 13,33 sec. - Platz 6
Weitsprung - 3,91m - Platz 8
75m - 11,82 sec. - Platz 9

Antonia Schiffers (W13)
Weitsprung - 4,40m - Platz 3
75m - 11,12sec. - Platz 6
800m - 2:39,45 min. - Platz 3

Yves Kubelke (M14)
Weitsprung - 4,92m - Platz 1
100m - 12,72sec. - Platz 1
Kugel (4kg) - 8,98m - Platz 3

Magnus Rosenbauer (M15)
100m - 12,58 sec. - Platz 2

Andreas Müller (M50)
800m - 2:15,46 - Platz 3


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok