Ausschreibung Halbstundenpaarlauf 2018

Halbstundenpaarlauf

21. März 2018

>>Ergebnisse

Wettbewerbe und Zeitplan:
17:30 Uhr - Team 15 - Team 25
18:15 Uhr - Team 30  und Team 40
19:00 Uhr - 200m Staffelrennen (20min)
19:30 Uhr - ab Team 50

Nachmeldung:
Bis 30 Minuten vor jedem Start gegen eine Zusatzgebühr von € 2,00 pro Team (außer m/w Kinder / Jugend U08-U16) möglich.

Startgeld:
Kinder und Jugendliche € 2,50
Erwachsene € 4,00

Meldungen an: lameldungen(at)tv-erkelenz.de

Auszeichnungen:
Alle Teilnehmer, die das Ziel erreichen erhalten eine Urkunde und einen kleine Überraschung.
Ab 18:45 Uhr beginnen die Siegerehrungen

Hinweise:
- Vollkunststoffanlage: max. Dornenlänge 6mm
- mit der Meldung erklären sich Athelten und/oder deren Verantwortliche damit einverstanden, dass Foto- und Videoaufnahmen, die während der Veranstaltung gemacht werden, auf der Homepage oder in anderen Medien des Turnverein Erkelenz oder auch in der Berichterstattung über die Veranstaltung genutzt werden.

Anreise Navi:
Westpromenade 4, 41812 Erkelenz

Wertungen:
die Summe des Alters der Team Starter (es gilt das Geburtsjahr) ergibt die Einteilung in die Teamwertung. Es besteht die Möglichkeit dem Team einen Namen zu geben. Vereinslose Teilnehmer sind herzlich eingeladen.

Altersklasseneinteilungen:
Teamalter bis 15, 20, 25, 30, 40, 50, 60, 70, 80, 90, usw.
Es gibt Wertungen von rein männlichen, weiblichen und Mix Staffeln

Regeln:
Jedes Team versucht innerhalb der 30min so viele Runden bzw. Meter wie möglich zu laufen.
Gewonnen hat das Team, welches nach dieser Zeit die meisten Meter zurückgelegt hat.
Von jedem Team ist immer nur ein Läufer auf der Laufstrecke. Der Wechsel erfolgt innerhalb der markierten Wechselzonen durch abschlagen. Jeder Läufer darf nur 1 Runde laufen, dann muss gewechselt werden.

200m Staffel:
Hier braucht man 3 Starter. Diese laufen abwechseln 20 min lang. Hier gibt es dann 2 Wechselzonen. Gewechselt wird auch hier per abschlagen.

Rundenzählung:
Jedes Team ist für seine eigene Rundenzählung verantwortlich. Ist eine Runde gelaufen wird in der Wettkampfliste angestrichen. Es ist nicht möglich eine vergessene Runde nachträglich zu markieren. Bei ertönen des Schlusssignals bleiben die Läufer auf der Laufrunde stehen und warten bis ein Kampfrichter die zurückgelegten Meter der letzten Runde aufgeschrieben hat.