Turnverein Erkelenz 1860 e.V.

Schwimmen

Medaillen-Jagd in Hollandpreview

Erkelenzer holt drei Silber- und eine Bronzemedaille ins Revier

Am 24.-27. Januar fand die Holländische Meisterschaft des Masters im Schwimmen in Zwolle statt.
Dieser Wettkampf ist momentan der größte in Europa. Insgesamt nehmen rund 1000 Schwimmer aus 12 Ländern daran teil.
Mit dabei - Darius Andrzejczak vom ETV. Er ist einer von acht deutschen Schwimmern der an diesem Wochenende gleich mit vier Medaillen nach Hause fährt.
In der Kategorie AK 50 schwimmt er folgende Strecken
- 50m Freistil und holt mit 00:26:12 Sekunden die Bronzemedaille
- 50m Schmetterling – 0:28,99 - Silber
- 50m Rücken 0:31,58 - Silber
- 100m Lagen 1:06,50  - Silber.

Damit katapultiert er sich auf den ersten Platz der deutschlandweiten Bestenliste in den Bereichen „50m Brust“, „50m Freistil“ und „100m Lagen“ „50m Schmetterling“.  Seinen letzten Erfolg verdankt der 52-Jährige der tatkräftigen Unterstützung seines Arbeitgebers, denn die „4WHEELS® SERVICES GmbH“ ist gleichzeitig sein Sponsor. Derzeit ist der Erkelenzer trotzdem auf der Suche nach weiteren Sponsoren, um auch zukünftig an anderen Meisterschaften teilnehmen zu können.   

Wie liefen die Vorbereitungen und wie war der Wettbewerb für dich?
Die Vorbereitungen liefen sehr gut. Ich trainiere regelmäßig drei Mal pro Woche im Wasser. Das heißt, ich schwimme zwischen drei und dreieinhalb Kilometer pro Trainingseinheit und versuche neue Bestzeiten aufzustellen. Zusätzlich besuche ich zwei Mal die Woche das Fitnessstudio. Dort geht es mir vor allem um Ausdauer, also viel Laufen. Außerdem kommt noch meine tägliche Arbeit bei der 4WHEELS® SERVICES GmbH dazu, wo die Kraft ein großer Vorteil ist. Dadurch ist die dritte Komponente, das Krafttraining, dann auch bedient (lacht). Das hat mir bei der Meisterschaft in Zwolle wieder sehr geholfen. Fazit der letzten Meisterschaft: Dreimal Silber geholt und einmal Bronze. Damit bin ich fürs Erste sehr zufrieden, aber da geht noch mehr.

Wie sehen deine Zukunftspläne aus?
Auch in Zukunft werde ich weiterhin an nationalen und internationalen Meisterschaften der Masters im Schwimmen teilnehmen. Da ich aber auch an verschiedenen anderen sportlichen Wettbewerben teilnehme, wie beispielsweise dem „City Lauf“ in Erkelenz, und verschiedene Sportabzeichen mit Gold gemacht habe, hat mir mein Schwimmverein ans Herz gelegt in Zukunft auch an Triathlon-Wettbewerben teilzunehmen. Das ist tatsächlich mein nächstes Ziel, aber dafür ist die Ausrüstung, wie beispielsweise allein das Fahrrad, zu teuer - und parallel zum Schwimmen ist das für mich kaum zu stemmen dann noch in eine Triathlon-Ausrüstung zu investieren wäre zu viel. Deshalb bin ich derzeit auch auf der Suche nach lokalen oder regionalen Sponsoren, die mich bei meinen Wettbewerben unterstützen.
Ich hoffe, dass es da in Zukunft mit einer weiteren Zusammenarbeit zwischen der 4WHEELS® SERVICES GmbH und mir kommt. Damit wäre mir schon etwas geholfen – und wenn sich noch mehr Unterstützer finden lassen, wäre das super! Dann werde ich meine Trainings und meine Teilnahme an Wettbewerben in Zukunft auch in Richtung Triathlon ausweiten, um auch in diesem Bereich an Meisterschaften teilzunehmen.

 

Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier: Datenschutzerklärung
Verstanden