Mannschaftsmeisterschaften im Gladbacher Turngau

Mannschaftsmeisterschaften im Gladbacher Turngau

23./24. September 2017 

Fünf Mannschaften des ETV traten an die Turngeräte. Das Ergebnis waren zwei Gold Medaillen (qualifiziert für die Verbandsgruppenmeisterschaft am 15. Oktober in Vorst), zwei Bronze Medaillen und ein vierter Platz

Wettkampf 2.4.07
Am Samstag turnten Josefine Sonnenschein, Hannah Halcour, Lotta Minkenberg (alle Jg 2010) und Ida Scholz (2011). Die noch jungen Mädels zeigten am Sprung, am Reck und am Boden stabile Leistungen, nur am Balken konnten sie ihre Trainingsleistungen nicht abrufen. Am Ende reichte es dann nur für Platz 4.
Betreut wurden die Mädels von Karola Zeitner. 

Wettkampf 2.4.09 und 2.4.15
Am Sonntag morgen starteten gleich zwei Mannschaften in den Wettkampf.

Emma und Eva Lang (Jg 2008) Emely Flöcklmüller, Milana Kunke und Angelin Kinderknecht (alle Jg 2009) turnten stabil am Sprung, am unteren Barrenholm und auch am Balken. Am Boden verloren sie leider wichtige Punkte und verpassten auf Platz 3 die Qualifikation.

Carla Stemmer, Melanie Gilleßen (beide Jg 2004), Amelie Pientka und Wiebke Müller (beide Jg 2003) turnten alle jeweils an allen Geräten. Am Sprung und Barren dominierten sie deutlich in ihrer WK Klasse und zeigten auch am Balken und Boden hervorragende Leistungen. Damit sicherten sich die Mädels auf Platz 1 schon zum sechsten Mal in Folge den Titel Gaumanschaftsmeister des Gladbacher Turngau.

Beide Mannschaften wurden von Darlene Nüßer betreut. 

Wettkampf 2.4.16
Birte Zeitner (Jg 1993), Caitlyn Comuth (Jg 2002), Mia Vaehsen, Pia Pongs (Jg beide 2003) und Annika Jäckel (Jg 2004) erturnten sich Platz 3 und qualifizierten sich über das noch neue Nachrückverfahren für die Teilnahme an der Verbandsgruppenmeisterschaft. 

Wettkampf 2.4.11
Janne Winzen, Lina Syben, Neela Zarrinnam, Antonia Jäckel (alle Jg 2007) und Mia Rotärmel (Jg 2006) traten im letzten Durchgang des Wettkampfs an die Geräte. Hier zeigten sie an allen Geräten die besten Mannschaftsergebnisse in ihrer Wettkampfklasse und sicherten sich so souverän auf dem 1. Platz die Qualifikation. Trainerin Darlene Nüßer zeigte sich sehr zufrieden mit den Leistungen ihrer Schützlinge. 

Am gesamten Wochenende werteten Sophie Karaskiviecz und Wiebke Müller. 

>>Hier die Siegerlisten des Wochenendes