Turnverein Erkelenz 1860 e.V.

Turnen

Verbandsgruppenausscheidung

zum RTB Landesfinale im Gerätturnen

Sonntag, 26. Mai 2019

Insgesamt traten 12 Turnerinnen des ETV in in 4 Wettkampfklassen an die Geräte.
Am Morgen, im 1. Durchgang turnten in der Wettkampf Klasse 2.4.13 Janne Winzen, Greta Parletta, Neela Zarrinnam und Silvia Cinque, alle Jg 2007.
Zeitgleich starteten im WK 2.4.15 Carla Stemmer, Jg 2004 und im WK 2.4.17 Amelie Pientka, Jg 2003 und Sophie Karaskiviecz, Jg 2002.
(Romy Winzen und Melanie Gilleßen konnten wegen anderer Termine ihre Qualifikation leider nicht wahrnehmen. Mia Vaehsen musste krankheitsbedingt absagen.)

Mit 80 Turnerinnen war es in der Halle recht voll und unruhig. Konzentriert starteten Janne, Greta, Neela und Silvia am Balken in den Wettkampf, Carlas erstes Gerät war der Barren und Amelie und Sophie starteten am Boden.
Für Trainer Andreas Hasselberg bedeutete es einiges an Laufarbeit, die Mädels an den unterschiedlichen Geräten optimal zu betreuen.

Janne Platz 3,
Greta Platz 7,
Neela Platz 9,
Silvia Platz 12,
Carla Platz 2,
Amelie Platz 3,
Sophie Platz 6,

Im zweiten Durchgang starteten Emma und Eva Lang, Ina Todamm, alle Jg 2008, Milana Kunke und Leni Sonnenschein, beide Jg 2009 in der Wettkampf Klasse 2.4.11 gemeinsam in einer Riege am Balken.

Emma Lang Platz 2
Milana Kunke Platz 8
Eva Lang Platz 12
Leni Sonnenschein Platz 14
Ina Todamm Platz 17

Damit qualifizierten sich Janne, Greta, Neela, Carla, Amelie, Sophie, Emma und Milana für das RTB Landesfinale der P-Stufen am 7. Juli in Eschweiler.

 

Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier: Datenschutzerklärung
Verstanden