Turnverein Erkelenz 1860 e.V.

Handball

m. B2-Jugend

Kreisliga: ASV Rurtal - TV Erkelenz 1860 B2 13:28 (4:13)

19. September 2020

Für unsere Jungs aus der B2 ging die Saison nun auch endlich los. Zum Saisonauftakt traten wir als Gäste des ASV Rurtal an. Alle hatten richtig Bock nun endlich wieder Meisterschaftsspiele zu bestreiten und waren entsprechend motiviert. Wir Trainer wussten nicht so Recht, wo wir stehen und unsere Trainings- und Testspielleistungen einzuordnen waren.

Durch zwei verletzungsbedingte Ausfälle waren wir nur zu neunt, so haben wir noch Robin aus unserer C2 mitgenommen, der seine Sache sehr gut gemacht hat und auch ein Tor erzielen konnte.

Dem körperlich überlegenen Gegner konnten wir von Anfang an durch unsere technische und vor allem spielerische Überlegenheit zeigen, wer dieses Spiel gewinnen wird. Wir waren schnell über 5:0 (9. Min) auf 12:2 in der 21. Minute davon gezogen und hatten das Spiel bereits zu diesem Zeitpunkt klar für uns entschieden. Immer wieder gab es schöne Kombinationen und Wechsel, vor allem im Rückraum, meist durch unseren gut aufgelegten Spielmacher Julius initiiert, der immer wieder seine Nebenleute in Scene bringen konnte und auch selber immer wieder sehr gut von Timo, Marc und Alex frei gespielt wurde. Aber auch alle anderen waren sehr spielfreudig. Louis, der erst seit 3 Monaten Handball spielt, konnte sich auch mit einer guten Leistung und seinen ersten beiden Toren in seiner noch jungen Handballkariere in die Liste der Torschützen eintragen.

In der Abwehr hatten wir Anfangs mit unserer 5:1 Deckung leichte Probleme mit Rurtals kräftigem, großem Kreisläufer. Das haben die Jungs dann selbstständig gelöst, indem Sie nach einigen Minuten von 5:1 auf eine 6:0 Deckung umgestellt haben. Diese Maßnahme hat Wirkung gezeigt und die gegnerischen Spieler rannten sich ein ums andere Mal in der hart zupackenden Abwehr fest. Die Bälle, die dann noch durchkamen, konnte unser bis in die Haarspitzen motivierte Keeper Ben (er hat bis vor kurzem noch in Rurtal gespielt) meist parieren.

Nach der Pause hatten wir auch einige Nachlässigkeiten in der Abwehr und im Angriff, dadurch konnte bis zur Mitte der 2. Halbzeit der ASV Rurtal das Spiel ausgeglichen gestalten 12:21 (38. Min.), bevor wir nochmals alle Kräfte mobilisierten und durch einen 7:1 Lauf den Endstand von 28:13 für uns klar machten.

Alles in allem ein sehr gelungener und auch für uns Trainer sehr zufriedenstellender Auftakt in die Kreisligasaison.

Gespielt haben:

Julius (7), Timo K. (7/3), Alex (5), Marc (4), Louis (2), Justus (1), Robin (1), Philipp (1) und Felix, sowie Ben im Tor.

 

 

Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier: Datenschutzerklärung