Turnverein Erkelenz 1860 e.V.

Handball

Männliche C-Jugend – Auf zu neuen Ufern,
mit neuformierter Mannschaft und Trainer

 

Man sagt, jedem Neuanfang wohnt ein Zauber inne. Soweit möchten wir dann doch nicht gehen, aber das Gesicht der ETV mC-Jugend zum Saisonstart ist in der Tat erfrischend neu, versammeln sich im Team doch Spieler aus vormals drei verschiedenen Mannschaften der letzten Saison. Auf der anderen Seite haben viele Spieler schon einige Saisons auf dem Buckel, also ist im gleichen Moment auch Erfahrung und Talent im Saisonrucksack gelandet.

Praktisch ohne jede Vorbereitung, hatten wir Team und Trainer für die HVN-Qualifikation gemeldet und erwartungsgemäß wurden wir gewogen, aber für zu leicht befunden. Genauer hingeschaut ist aber festzuhalten, dass in unserem Team einiges an Handballpotential aufblitzte und sich unsere Jungs gut verkauften bzw. präsentierten.

Die Vorbereitung mit lediglich einem Testspiel war eher strubbelig, aber die Handballkurve der letzten Wochen steigert sich Langsam aber stetig, was uns für die Jungs sehr freut. Des Weiteren haben wir entscheiden unsere mC außer Konkurrenz zu melden, um zum einen 2007er Jahrgänge nicht zu verlieren, aber auch um eine schlagkräftige Truppe für die nächste Saison aufbauen zu können.

Unsere Marschroute ist klar, wir wollen modernen Tempohandball zeigen, unsere Gegner mit einer sehr offensiven zweikampfstarken Deckung nerven und uns im gebundenen Angriffsspiel sicher, variabel und erfolgreich präsentieren.

Wie gesagt, Talent haben wir im Saisonrucksack, jetzt gilt es uns Woche für Woche zu entwickeln, Spieler individuell zu fördern, Mannschaft und Trainer zusammenwachsen zu lassen. Der Teamspirit passt: 10 Tage vor Saisonbeginn hatten wir auf einmal keinen Torwart mehr (ja, wenn es einmal läuft), aber die Lücke hat unser Jan (gelernter Feld- und Rückraum-spieler, Anmerkung der Redaktion) geschlossen, mit 1,80m Körpergröße müsste das ganz gut gelingen. Erfreulich auch das Jona van den Dolder, uns so wie möglich unterstützen wird, er hat beim ETV das Handballspiel gelernt und setzt weit auf die Trikotfarbe Blau, Klasse.

Wo sehe ich unsere Stärken: Talent, Mentalität bzw. die generelle Kaderqualität. Wo können und müssen wir uns noch steigern: Athletik, Deckungsverhalten, im individuellem Zweikampfverhalten sowie im gebundenen Angriffsspiel. Wir gehen wach und hungrig in diese neue Saison und freuen uns über jeden Anhänger, der uns auf dem Weg durch die Saison begleitet und anfeuert.

Wir sehen uns an der Platte,

Eure                                                  

Männliche C-Jugend