Turnverein Erkelenz 1860 e.V.

Handball

Die mE1 startet furios in die Saison!

 

3 Spiele – 3 Siege, so lautet die Bilanz des Saisonstarts der 1. E-Jungs-Mannschaft des ETV!

 

Das erste Saisonspiel war doch recht eigenartig. Es ging gegen unsere E2. Das ist doch ein komisches Gefühl „auswärts“ in der bekannten Trainingshalle am Salierring gegen die Jungs des eigenen Vereins zu spielen. Man kennt sich inzwischen ja doch ganz gut vom gemeinsamen Training.

 

Also ging es am Wochenende danach dann so wirklich los. Die E-Jugend des HSV Wegberg war in der Karl-Fischer-Halle zu Gast. Wir hatten sie vom Trainingsspiel vor ein paar Wochen in Wegberg als spielstarke Mannschaft im Kopf, die uns da recht oft überlaufen hatten. Denn unsere Umstellung von Angriff auf Abwehr klappte nicht so recht bzw. zu langsam. Wir waren also gewarnt und vorbereitet.

Und siehe da: alle Erkelenzer Jungs auf dem Feld waren hellwach in der Abwehr, ließen die Wegberger kaum zu Chancen kommen und verwandelten vorne zielsicher. So stand es zwischenzeitlich 7:3, dann 15:8 und zum Abpfiff 26:9.

 

Noch eine Woche später empfingen wir die Mannschaft von HG Kaarst/Büttgen ebenfalls daheim. Hier stand die Abwehr sogar so souverän, dass Lennox im Tor fast die Langeweile erfasste. Kurz vorm Pausenpfiff fiel dann das erste Kaarster Tor zum 13:1. Wir versuchten nun, dass alle Spieler zum Torerfolg kamen, was auch fast gelang. Am Ende verabschiedeten wir uns dann mit einem 22:6 Sieg vom begeisterten Publikum (sofern es nicht aus Kaarst kam 😉)

 

Jetzt schauen wir mal, wie es auswärts so läuft.

Vielen Dank an alle Eltern für die fleißige Unterstützung und an alle Fans fürs Anfeuern!

 

Jungs, weiter so!

Das wünscht sich eure Trainerin

Katrin Pellemeier