Turnverein Erkelenz 1860 e.V.

Leichtathletik

Erfolgreiche ETV Läufer bei den Deutschen Cross Meisterschaften in Sonsbeck

Sonsbeck, 18. Dezember 2021

In den beiden Rahmenprogrammläufen der U14 und U16 über 2,1 km im Willy Lemkens Sportpark in Sonsbeck wird noch nicht um offizielle Deutsche Meistertitel gelaufen, dennoch waren auch hier sehr starke Läufer und Läuferinnen aus dem gesamten Bundesgebiet am Start. Der ETV war bei den ersten beiden Läufen mit zwei Athleten vertreten.

Und die kurvige Strecke hatte es in sich: Tiefer matschiger Wiesenboden, Hindernisse aus Strohballen und ein Hügel. Dazu gesellte sich noch ein winterlicher Nieselregen.

preview

Anouk beim Start der wU14

preview

Hendrik beim Start der mU16

In der W12 lief Anouk Vieten als W11erin hochgemeldet
nach 9:34 min nach 2,1km durch das Ziel.

Dies bedeutete einen 12. Platz im Feld der WU12,
aber gleichzeitig war sie die Drittschnellste der W11er Mädchen.

 preview

In der M14 zeigte Hendrik Vieten ein starkes Rennen
und wurde über die 2,1km Strecke Dritter
in einer Zeit von 7:44min und holte sich somit
die Bronzemedaille und einen Platz auf dem Siegerpodest.

preview

 preview

Im offiziellen Teil der Deutschen Cross Meisterschaften


der M55 über 4,1km lief Andreas Müller vom ETV
nach 18:17 min. als 25ter durch das Ziel.

 preview

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

4 Podestplätze für ETV-Athletinnen und Athleten beim 11. Düsseldorfer Advent-Indoor-Meeting

Düsseldorf, 12. Dezember 2021

Eine Gruppe von 7 ETV-Leichtathletinnen und -athleten trat am 12.12.2021 beim ART-Advent-Indoor-Meeting in der Leichtathletikhalle im Arena-Sportpark an.

Über 400 Sportler*innen starteten in großen Startfeldern mit teilweise über 30 Athleten*innen und machten alleine schon dadurch das Meeting zu einem tollen sportlichen Ereignis. Die gesamte Veranstaltung fand unter 2-G-Coronaregeln statt, es wurde auch streng kontrolliert und nur bei den Wettkämpfen wurde der Mund-Nasenschutz abgelegt.

Einige Podestplätze wurden von unseren blau-weißen ETVlern erklommen und viele persönliche Bestzeiten geknackt. Amelie hat lediglich eine gleichaltrige Athletin im Hochsprung im Wettkampf der Jahrgangälteren vor sich gelassen. Auch Anouk ist ihre 800m unter Jahrgangsälteren gelaufen und hat nur zwei jahrgangsältere Athletinnen im Ziel vor sich gehabt. Besonders spannend war auch der Zieleinlauf der M14 über 800m mit unserem Teilnehmer Hendrik, bei dem die ersten drei fast gleichzeitig über die Ziellinie kamen.

Anouk Vieten (W11)
800m – 2:57,14min – Platz 3 (W12)
preview
Emily Flöcklmüller (W12)
Weitsprung – 4,48m – Platz 2
60m – 8,79sec. – Platz 5
preview
Amelie Würz (W13)
Hochsprung – 1,37m – Platz 7 (W14)
800m – 2:58,56min – Platz 11
preview
Angelina Golz (W13)
60m – 8,83sec. – Platz 20
Weitsprung – 4,10m – Platz 25
 preview
Hendrik Vieten (M14)
800m – 2:21,00min – Platz 3
 preview
Jule Küppers (W14)
Weitsprung – 4,83m – Platz 4
Hochsprung – 1,40m – Platz 6
60m – 8,65sec. – Platz 8
Kugel (3kg) – 8,25m – Platz 8
preview
Emilia Kuß (W15)
60m – 8,15sec. – Platz 1
 

Herzlichen Glückwunsch, ihr seid Klasse!

28 Läuferinnen und Läufer des TV Erkelenz starteten beim 15. Geilenkirchener Crosslauf

Geilenkirchen, 13. November 2021

Nach rund 1¾ Jahren des langen Wartens fand endlich einmal wieder im Kreis Heinsberg in der Teverener Heide der beliebte Crosslauf des ATV Geilenkirchen statt. Wir hatten kurzfristig leider noch 4 Ausfälle zu verzeichnen, sind dann aber mit einem grossen Teilnehmerfeld von 26 Kindern und Jugendlichen sowie zwei Seniorläufern an den Start gegangen. Die Läufe der Jüngeren wurden vom Veranstalter aufgrund der sehr hohen Beteiligung noch einmal aufgeteilt. Für viele unserer Starter war es der erste Crosslauf in der hoffentlich noch langen Sportlerkarriere.

Unsere Läuferinnen und Läufer sind über die Strecken 1.050m und 2.300m angetreten. Bereits nach dem ausgiebigen Aufwärmen sahen alle Teilnehmer nicht mehr ganz so sauber aus. Die überwiegend durch den Wald verlaufenden Strecken hatten es wetterbedingt in sich, es entwickelte sich ein Mud-Run über nasses Laub, aufgeweichten Boden, Wurzeln und Steine. Eben alles was einen echten Crosslauf auszeichnet, neben den Steigungen im Gelände.  

Die ETV Platzierungen in den jeweiligen Jahrgängen und Läufen:

Lauf A1 1050m M 8

  1. Platz            Stampa, Emil              6:06,0 min
  2. Platz            Bublitz, Konrad           6:24,0 min
  3. Platz            Hussung, Max            6:32,0 min

Lauf A1 1050m M 9

  1. Platz            Herbertz, Ingolf          5:54,0 min
  2. Platz            Yusuf, Ali                    6:24,0 min

Lauf A1 1050m W 6

  1. Platz            Stampa, Frida             6:25,0 min
  2. Platz            Lennartz, Sophia        6:33,0 min
  3. Platz            Britscho, Theresa       7:29,0 min

Lauf A1 1050m W 7

  1. Platz            Alster, Lucia                6:46,0 min

Lauf A1 1050m W 8

  1. Platz            Britscho, Magdalena 6:09,0 min
  2. Platz            Reklat, Paula              7:28,0 min

Lauf A1 1050m W 9

  1. Platz            Butz, Ella                    5:15,0 min
  2. Platz            Moldenhauer, Svenja 5:50,0 min
  3. Platz            Darius, Carla              5:55,0 min
  4. Platz            von Scheibler, Clara 6:01,0 min

Lauf A2 1050m M 7

  1. Platz            Steufmehl, Mailo        6:36,0 min

Lauf A2 1050m W 6

  1. Platz            Steufmehl, Leila         9:32,0 min

Lauf B 1050m W 10

  1. Platz            Königs, Johanna        5:30,0 min
  2. Platz            Steufmehl, Lilou         5:58,0 min
  3. Platz            Kahlert, Anna             6:15,0 min
  4. Platz            Tüffers, Charlotte       6:16,0 min

Lauf B 1050m W 11

  1. Platz            Jäger, Sina                 4:53,0 min
  2. Platz            Weinands, Emma      5:57,0 min

2300m M 14

  1. Platz            Vieten, Hendrik          8:55,0 min

2300m W 12

  1. Platz            Huppertz, Jule            10:05,0 min

2300m W 15

  1. Platz            Zachmann, Julia        10:17,0 min

4600m M 30

  1. Platz            Optenplatz, Tobias     25:07,0 min

4600m M 55

  1. Platz            Müller, Andreas          19:19,0 min

 

Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen beim ersten Crosslauf des Jahres. Macht weiter so!

2021CrosslaufGK
2021CrosslaufGK 2021CrosslaufGK
2021CrosslaufGK
2021CrosslaufGK 2021CrosslaufGK
2021CrosslaufGK
2021CrosslaufGK 2021CrosslaufGK
2021CrosslaufGK
2021CrosslaufGK 2021CrosslaufGK
2021CrosslaufGK
2021CrosslaufGK 2021CrosslaufGK
2021CrosslaufGK
2021CrosslaufGK 2021CrosslaufGK
2021CrosslaufGK
2021CrosslaufGK 2021CrosslaufGK
2021CrosslaufGK
2021CrosslaufGK 2021CrosslaufGK
2021CrosslaufGK
2021CrosslaufGK 2021CrosslaufGK
2021CrosslaufGK
2021CrosslaufGK 2021CrosslaufGK
2021CrosslaufGK
2021CrosslaufGK 2021CrosslaufGK
2021CrosslaufGK
2021CrosslaufGK 2021CrosslaufGK
2021CrosslaufGK
2021CrosslaufGK 2021CrosslaufGK
2021CrosslaufGK
2021CrosslaufGK 2021CrosslaufGK
2021CrosslaufGK
2021CrosslaufGK 2021CrosslaufGK

 

 

Kurzbericht zu den Nordrhein Vergleichskämpfen 2021 in Mönchengladbach

Mönchengladbach, 26. Sep 2021

Der LVN Regionsvergleich fand nach dem coronabedingten Ausfall 2020 endlich wieder statt. Nach Nominierung unserer Athletinnen und Athleten aus Bestenlisten, Ergebnislisten und Vorschlägen wurden die Teilnehmer nach Mönchengladbach in das schöne Grenzlandstadion eingeladen.

Vom TV Erkelenz wurden fünf Teilnehmer eingeladen, die für die LVN Region Südwest angetreten sind. Unsere Region hat dabei leider das kleinste Teilnehmerfeld gebildet, unsere Fünf haben sich sehr gut geschlagen und schöne Ergebnisse nach Hause gebracht.

Unsere Ergebnisse in Mönchengladbach im Einzelnen:

75m, Jugend W13
Angelina Golz                   2008            10,87 sec.  Platz 10 und neue persönliche Bestleistung

Hochsprung, Jugend W13
Amelie Würz                     2008             1,39 m  Platz 5

60m Hürden, Jugend W13 (0,762m)
Amelie Würz                     2008             10,91 sec.  Platz 8 und neue persönliche Bestleistung

4x75m Weibliche Jugend U14
mit Amelie und Angelina
41,69 sec. Platz 5

Kugelstoß, Jugend W14 (3kg)
Jule Küppers                     2007             8,34 m Platz 4

Hochsprung, Jugend W14
Jule Küppers                     2007             1,40 m Platz 4 und neue persönliche Bestleistung

80m Hürden, Jugend W14 (0,762m)
Jule Küppers                     2007            13,78 sec. Platz 7

2.000m, Jugend M14
Hendrik Vieten                2007             6:43,14 min. Platz 3 und neue persönliche Bestleistung

100m, Jugend W15
Emilia Kuß                          2006            13,24 sec. Platz 4

4x100m Weibliche Jugend U16
mit Jule und Emilia
52,58 sec. Platz 5

Herzlichen Glückwunsch zu diesen schönen Leistungen für die Region

 

 

Erfolgreiches Wochenende für ETV Athleten bei den Regionseinzelmeisterschaften Südwest U14 und U16

Euskirchen, 18. - 19. Sep 2021

Und schon wieder ging es für den ETV nach Euskirchen, dieses Mal zu den Regionseinzelmeisterschaften.

Der TV Erkelenz konnte nach längerer Zeit wieder eine Mädchen- und eine Jungenstaffel, jeweils U14, im 4*75m Lauf an den Start bringen. Für einige Teilnehmer war es die erste Teilnahme bei einem größeren Wettkampf, perfekte Wechsel und gute Zeiten sind das Ergebnis einiger intensiver Trainingseinheiten. Belohnt wurden die Staffeln auch durch ein lautstarkes Publikum.

In den weiteren Einzeldisziplinen gab es wieder für viele Athleten Platz auf dem Podest und weitere starke Platzierungen sowie überwiegend  auch bei diesem Wettkampf neue persönliche Bestleistungen.

Amelie hatte bis zu Ihrer neuen Bestleistung von 1,42 m im Hochsprung lediglich einen Fehlversuch zu verzeichnen, Anouk lief beim 800m Lauf als W11er im W12er Teilnehmerfeld und hat sich eine neue Bestleistung mit 2:57 min erkämpft. Emily hat sich noch einmal im 75m Lauf deutlich auf 10,91 sec. verbessert. Jule konnte Ihre Bestleistung im Diskus deutlich nach oben auf 23,87 m schrauben und Hendrik seine Leistung im 800m Lauf noch einmal um rund 8 sec. auf 2:22 min. verbessern. Emilia wurde bei Ihren beiden Auftritten im 100m Lauf und 80m Hürden jeweils Erste auf dem Siegertreppchen, musste dafür aber zweimal aufgrund des Zeitplans nach Euskirchen fahren wie auch Jule und Anouk.

Zur Belohnung gibt es viele Einträge in die DLV Bestenlisten, die ab der Altersklasse M/W14 geführt wird.

Unsere Ergebnisse in Euskirchen:

Weitsprung, Jugend W12
Emily Flöcklmüller    2009              4,51 m  Platz 3 und neue persönliche Bestleistung
Anouk Vieten           2010              3,88 m Platz 9 und neue persönliche Bestleistung

800m, Jugend W12
Anouk Vieten           2010              2:57,04 min. Platz 5 und neue persönliche Bestleistung

Ballwurf, Jugend W12, 200g
Anouk Vieten           2010              21,50 m Platz 8 und neue persönliche Bestleistung

75m, Jugend W12
Emily Flöcklmüller    2009             10,91 sec.  Platz 3 und neue persönliche Bestleistung

Hochsprung, Jugend W13
Amelie Würz               2008             1,42 m  Platz 1 und neue persönliche Bestleistung

60m Hürden, Jugend W13 (0,762m)
Amelie Würz               2008             11,07 sec.  Platz 2 und neue persönliche Bestleistung

4x75m Weibliche Jugend U14
Milusic, Ana (2008); Gerichhausen, Marie (2008); Rode, Marie (2008); Flöcklmüller, Emily (2009)
42,80 sec. Platz 3

4x75m Männliche Jugend U14
Schäper, Fynn (2008); Engelen, Valentin (2008); Wischmann, Ben (2008); Küpper, Hannes (2008)
44,76 sec. Platz 2

800m, Jugend M14
Hendrik Vieten          2007             2:22,40 min. Platz 2 und neue persönliche Bestleistung

Diskus, Jugend W14 (1kg)
Jule Küppers              2007             23,87 m Platz 2 und neue persönliche Bestleistung

Kugelstoß, Jugend W14 (3kg)
Jule Küppers              2007             8,72 m Platz 1 und neue persönliche Bestleistung

Weitsprung, Jugend W14
Jule Küppers              2007             4,55 m Platz 1 und neue persönliche Bestleistung

80m Hürden, Jugend W14 (0,762m)
Jule Küppers               2007            13,92 sec. Platz 2

100m, Jugend W14
Jule Küppers               2007            14,06 sec. Platz 2 und neue persönliche Bestleistung

80m Hürden, Jugend W15 (0,762m)
Emilia Kuß                     2006            12,56 sec. Platz 1

100m, Jugend W15
Emilia Kuß                     2006            13,10 sec. Platz 1

Herzlichen Glückwunsch zu diesen starken Leistungen

2021Regioeinzel
2021Regioeinzel 2021Regioeinzel
2021Regioeinzel
2021Regioeinzel 2021Regioeinzel
2021Regioeinzel
2021Regioeinzel 2021Regioeinzel
2021Regioeinzel
2021Regioeinzel 2021Regioeinzel
2021Regioeinzel
2021Regioeinzel 2021Regioeinzel
2021Regioeinzel
2021Regioeinzel 2021Regioeinzel
2021Regioeinzel
2021Regioeinzel 2021Regioeinzel
2021Regioeinzel
2021Regioeinzel 2021Regioeinzel
2021Regioeinzel
2021Regioeinzel 2021Regioeinzel
2021Regioeinzel
2021Regioeinzel 2021Regioeinzel
2021Regioeinzel
2021Regioeinzel 2021Regioeinzel
2021Regioeinzel
2021Regioeinzel 2021Regioeinzel