Turnverein Erkelenz 1860 e.V.

Tischtennis

Liebe Sportkameradinnen und -kameraden,

SARS-CoV-2 hält seit fast drei Monaten China im Atem, 80 Millionen Menschen wurden dort abgeriegelt. Vor gut sechs Wochen hat der Virus nicht nur Europa, sondern insbesondere den westlichen Teil des Kreises Heinsbergs erreicht.

Seit mittlerweile drei Wochen sind nun die Schulen sowie Sporthallen geschlossen. Der Trainings- und Heimspielbetrieb ruht seitdem vollständig bei uns. Ausweichhallen gibt es dadurch auch nicht.

Mit vielen Vereinen konnten wir unproblematische Regelungen im Heimrechttausch oder Verlegung treffen, bei Einzelnen wird man trotzdem sehr stark stigmatisiert.

In den letzten Jahren war es immer schwieriger die Veranstaltung zu stemmen. Nun ist man noch mit zusätzlichen, neuen Unwägbarkeiten konfrontiert:

  • Wie entwickelt sich die Ausbreitung des Virus weiter ?
  • Welche Einschränkungen wird es geben ? (Großveranstaltungen werden abgesagt)
  • Gilt die Hallenfreigabe der Stadt auch noch in 12 Wochen ?
  • Wird bei der Veranstaltung ggfs. auch noch Helfer bei uns mit CoVid19 ausfallen ? 
  • Können wir mit der gleichen Teilnehmerzahl rechnen und es werden grundsätzlich Großveranstaltungen nicht mehr besucht? Wird der Kreis Heinsberg gemieden ? Fällt ein Viertel der Startgeldeinnahmen weg, dann ist die Veranstaltung nicht mehr rentabel.

Des Weiteren hat der aktuelle Bundesminister für Gesundheit in der heutigen PK bestätigt, dass es einen gesellschaftlichen Konsens gibt: die Gesundheit der Bürger steht an oberster Stelle.

Deshalb haben wir uns dazu entschlossen die Veranstaltung dieses Jahr nicht durchzuführen.

Wir hoffen auf Euer Verständnis und sehen uns dann hoffentlich im nächsten Jahr.

Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier: Datenschutzerklärung