F-Jugend 2018/2019

 

Hintere Reihe: Mats, Noah, Ben, Samuel T., Heidi, Franziska, Trainer Bernd Enzenauer
Vordere Reihe: Gabriel, Artur, Philipp, Samuel v.d.D., Maya
Es fehlt: Viktorija

Bericht der F-Jugend

Zu Beginn der vergangenen Saison glich die F-Jugend einer Wundertüte. Es gab schon einige vielversprechende Talente aus Minis und F-Jugend, die aber größtenteils noch nie zusammengespielt haben. Zahlenmäßig knapp besetzt, neue Trainerin, anfangs Training mit den Minis zusammen... Wir waren gespannt…..

Im Saisonverlauf stellte sich heraus, dass das Team nicht nur spielerisch mithalten konnte, sondern sogar die Kreismeisterschaft gewann! Bei manchen Spielen wurde gekämpft, bei manchen „gezaubert“, von Zeit zu Zeit experimentiert. Es gab viele verschiedene Torschützen, was die Mannschaft im Vergleich zu vielen anderen unberechenbarer machte.

Neuzugänge wurden gut in die Mannschaft aufgenommen, genauso wie Minis, die ab und zu F-Jugend Luft im Training und Spiel schnuppern konnten. Mancher Spielverlauf erlaubte es, den „alten Hasen“ lange Bankpausen zu geben, um den Anfängern Spielpraxis mit Eigenverantwortung zu geben.

Ein besonderes Erlebnis war der gemeinsame Auftritt als „Einlaufkinder“ beim Zweitligaspiel der Rhein Vikings in Düsseldorf. Dort durften die Kids einen Blick hinter die Kulissen werfen und an den Händen der großen Handballer des Gastes von HBW Balingen-Weilstetten einlaufen. Danach konnten wir das Spiel direkt hinter dem Tor gemeinsam mit den Eltern verfolgen.

Doch auch in Freundschaftsspielen blickte das Team über den Tellerrand des Handballkreises Mönchengladbach hinaus. Das F-Jugend-Team des ASV Süchteln war sehr spielstark und spielte zudem noch im den Kindern kaum bekannten 3:3 Spielsystem. Sie zeigte dem Team, dass die Bäume nicht in den Himmel wachsen. Ein anderer Ausflug ging in den Handballkreis Aachen.

Im Saisonverlauf wuchs das Team (auch von den Eltern her – vielen Dank für die Unterstützung!!!) immer mehr zusammen und alle zeigten sich beim harmonischen Abschlussgrillen traurig darüber, dass die Kinder z.T. nun getrennte Wege gehen. 

Ein Großteil der Kinder wechselt aus Altersgründen in die E-Jugend, einige dürfen noch ein weiteres Jahr in der F-Jugend bleiben. Die Mädchen starten nun in der neu formierten weibl. E-Jugend, da wir im Verlauf der Saison zu dem Schluss gekommen sind, dass v.a. die Mädchen von einer Trennung profitieren werden. Katrin, die Trainerin der F-Jugend 17/18 begleitet die 2009er Jungs in die E-Jugend und übergibt die aktuelle F-Jugend in die handballerfahrenen Hände von Bernd Enzenauer.

Allen Spielern und neuen Trainern viel Freude und Erfolg!

Nach der Saison 2017/18 konnte der neue Trainer Bernd Enzenauer für die kommende Saison auf 3 Spieler aus der „alten“ F-Jugend und 2 Aufrücker aus den „Minis“ zurück greifen. Durch Werbung von Katrin kamen auch noch 4 Kinder über das „Schnuppertraining“ ins Team. Geplant war, dass die Kinder der Jahrgänge 2010 aus den E-Jugendmannschaften in Notfällen aushelfen sollten. 9 Kinder in der F-Jugend ist natürlich auch eine dünne Spielerdecke.

Durch eine tolle Aktion wurden weitere 4 Kinder für unser Team gewonnen. 

So sind nun 13 Kinder in der neuen F-Jugend, ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann. Damit sind die Voraussetzungen gegeben, dass nicht mehr auf Spieler der E-Jugend zurück gegriffen werden muss. Es würde zwar die Erfolgschancen erhöhen, aber wichtiger ist Trainer Bernd Enzenauer, dass die Kinder der F-Jugend möglichst viel spielen können und dadurch auch schneller zu einem Team wachsen.

Ziel ist, handballerische Fertigkeiten wie Fangen und Passen zu erlernen und zu stabilisieren, Spielverständnis zu wecken, und die doch noch vorhandenen Barrieren und Hemmungen im Mannschaftsgefüge zwischen Mädchen und Jungen abzubauen. Nicht zu vergessen: Regelkunde. Natürlich werden auch individuelle Stärken gezielt gefördert. 

Es wird sicher eine interessante Saison 2018/19

Für unsere Mädchen, Jungen und den Trainer gilt für die Saison ein Motto, und das drücken sie auch in ihrem „Schlachtruf“ aus 

Einer für Alle, Alle für Einen

Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier: Datenschutzerklärung
Verstanden