Turnverein Erkelenz 1860 e.V.

Handball

Hintere Reihe:
Fynn Wolters, Nico Bongartz, Felix Thomas, Till Schröder, Trainer Sascha Greifendorf

Vordere Reihe:
Lukas Nürenberg, David Tieves, Pascal Bengel, Meo Elpers, Jonas Ziob

Es fehlen:
Florian Tunovic, Felix Tunovic, Samuel Hübner

 

 

Im ersten Jahr in einer neuen Altersklasse hat man es immer etwas schwerer. Wenn man dann auch noch gegen Teams aus dem Handballkreis Krefeld-Grenzland spielt, ist es eine noch größere Herausforderung.
Diese galt es in der letzten Saison zu bestehen. Eine Saison mit Licht und vor allem in der Hinrunde viel Schatten. Gegen die uns unbekannten Teams aus dem Kreis Krefeld-Grenzland hagelte es in der Hinrunde hohe und auch im wahrsten Sinne des Wortes schmerzhafte Niederlagen.
Gegen die uns bekannten Teams Lürrip, Beckrath, Borussia und 1848 konnten wir größtenteils gute und auch siegreiche Spiele bestreiten.

Mit dem Willen uns in der Rückrunde nicht wieder so vorführen zu lassen, gingen wir gerade die Spiele gegen die Teams aus dem Kreis Krefeld-Grenzland hoch motiviert an.
So verloren wir in einem auf beiden Seiten sehr hochwertigem Spiel gegen den späteren Gruppensieger Grefrath im Rückspiel nur mit 4 Toren oder gegen Lobberich nur mit 2 Toren. Es waren gleichzeitig enttäuschende aber auch ein Stück weit zufriedenstellende Niederlagen, weil man doch so nah an einem Sieg dran war und wusste, dass man alles gegeben hatte.

Da war es umso enttäuschender, dass in dem Zeitraum, in dem wir endlich in der A-Jugend angekommen waren und wieder unseren Handball spielten, die Saison durch die Covid-19-Pandemie jäh aber verständlicherweise unterbrochen wurde.

Doch in den ersten Trainingseinheiten unter Covid-19-Bedingungen merkten wir, dass wir um so mehr Lust wieder auf Handball haben und hoffen, dass die Saison im September planmäßig startet.

Wie in jedem Jahr ist in der Jugend eine Sommerpause auch in diesem Jahr mit altersbedingten Wechseln und Abgängen aus persönlichen Gründen verbunden.

So wird Justin Geilenkirchen als mannschaftsältester den Weg in die Herren antreten. Jonas Lüpges nimmt im letzten Jahr A-Jugend die Herausforderung an, beim ATV Biesel Nordrheinliga zu spielen und Jeremy Gosch wird leider dem Handball ganz den Rücken kehren.
Wir wünschen euch Dreien auf euren sehr unterschiedlichen Wegen viel Erfolg!!!

Doch auch der erste Neuzugang steht bereits fest, und wie in der Vorsaison handelt es sich um ein altes „neues“ Gesicht. Mit Lukas Nürenberg wird ein Alt-Erkelenzer wieder im Dress des ETV spielen.

Für alle, bis auf Meo, wird es die letzte Saison im Jugend-Handball sein, und so wollen wir diese Saison nutzen, um nochmal erfolgreichen Handball spielen, diesmal wieder in einer reinen Kreisliga Mönchengladbach. Auch wollen wir die Saison nutzen und uns weiter auf den Herrenbereich vorzubereiten.

So wird man in der kommenden Saison wieder den ein oder anderen A-Jugend-Spieler bei den Herren wiederfinden, da wir über das Doppelspielrecht weiter Erfahrungen im Seniorenbereich sammeln dürfen.

 

Eure männliche A-Jugend

Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier: Datenschutzerklärung